• Banner 01
  • Banner 04
  • Banner 06
  • 11543230 Dsc 8959
  • Banner 03
  • Willingen 16 17
  • MATCHDAY // SAMSTAG, 00.09.2017 - 16:00 Uhr - #hejaSCW

    CSC KASSEL

     vs.

    WILLINGEN

     

    0

    :

    1

     
  • MATCHDAY // HEIMSPIEL // SAMSTAG, 16.09.2017 - 15:00 Uhr - #hejaSCW

    WILLINGEN

     vs.

    Johannesberg

     

    -

    :

    -

     

"SC Willingen kriegt fünf Treffer"

Erst das Flutlicht ausgefallen, dann eine 0:5-Niederlage quittiert: Die Fußballer des SC Willingen haben in der Verbandsliga Nord bei der SV Eschwege einen Abend zum Vergessen erlebt.

Weiterlesen

Adler Weidenhausen 1:1 SC Willingen

Yannick Wilke hält in Weidenhausen verdienten Punkt fest
SC Willingen verteidigt ganz stark

Weiterlesen

SC Willingen feiert "Dreier" im Kellerduell

Willingen. Der SC Willingen hat im Abstiegskampf der Fußball-Verbandsliga Nord drei wichtige Punkte eingesammelt. Gegen den Tabellenvorletzten KSV Baunatal II setzte sich die Mannschaft von Uwe Schäfer am Ende verdient mit 4:2 durch – die Upländer sind damit zum dritten Mal hintereinander ungeschlagen geblieben.

Weiterlesen

SCHWALMSTADT : SC WILLINGEN = 4 :3

SC Willingen fehlt das Glück

Lange verkaufte sich der personell geschwächte SC Willingen beim 3:4 gegen den 1.FC Schwalmstadt mehr als teuer. Ein umstrittener und ein kurioser Treffer in der Schlussphase besiegelten die knappe Niederlage des heimischen Verbandsligisten.

Mit gerade einmal 12 Feldspielern und Torhüter Yannick Wilke reisten die personell gebeutelten Upländer in die Schwalm. Der Willinger Schlussmann war nach 25 Minuten chancenlos, als Ricardo Seck frei aus 12 Metern traf.

Weiterlesen

Bad Hersfeld : SC Willingen = 5 : 2

Doppelpack von Manfred Feistner reicht nicht

Jubel in Asbach – enttäuschte Gesichter bei den Fußballern des SC Willingen: Der SVA Bad Hersfeld hat das Kellerduell der Verbandsliga Nord am Mittwochabend deutlich mit 5:2 (3:1) für sich entschieden.

Matchwinner war SVA-Angreifer Bekim Mustafi, der zwei Treffer selbst erzielte (41./78.). Zudem trafen nach dem 1:0 von Manfred Feistner (14.) noch Tim Ullrich (36.) und Christoph Wiegand (44.) für die Gastgeber, bevor nach dem 2:3 von Feistner (61.) auch noch Ercan Yilmaz (89.) für die Gastgeber erfolgreich war.

  • Jäger
  • Willingenad