• Banner 01
  • Banner 04
  • Banner 06
  • 11543230 Dsc 8959
  • Banner 03
  • Willingen 16 17
  • MATCHDAY // SAMSTAG, 00.09.2017 - 16:00 Uhr - #hejaSCW

    CSC KASSEL

     vs.

    WILLINGEN

     

    0

    :

    1

     
  • MATCHDAY // HEIMSPIEL // SAMSTAG, 16.09.2017 - 15:00 Uhr - #hejaSCW

    WILLINGEN

     vs.

    Johannesberg

     

    -

    :

    -

     

SC Willingen verliert 1 : 2 in Neuhof

Neuhof/Willingen. Die Chance auf einen Punktgewinn besaßen die Gäste, auch wenn Trainer Uwe Schäfer auf nicht weniger als neun Spieler aus seinem Kader verzichten musste – die vagen Hoffnungen auf den Einsatz von Mario Emde und Daniel Wilke hatten sich zerschlagen.

So überließen die Gäste dem Aufsteiger zwar die Spielgestaltung, aber keineswegs die Führung. Schäfer hatte das erste Mal bei einem Pfostenschuss von Patrick Plonka (11.) schon zum Jubel angesetzt, eine Viertelstunde später machte der im Angriff eingesetzte Plonka den Trainer froh. Nach einem Diagonalball von Christian Pohlmann war er erfolgreich.

Neuhof jedoch schüttelte sich rasch und kam nicht mal 60 Sekunden später zum Ausgleich: Niklas Heiliger hatte sich über rechts stark durchgesetzt, sodass Patrick Kalis nur noch am langen Pfosten einschieben musste.

Nach der Pause kam Neuhof besser in die Partie: Der Spielaufbau erfolgte nun schneller, dazu gingen die Mannen aus der Kaligemeinde konsequenter in die Zweikämpfe. Das 2:1 von Adam Agovic fiel nach einer Ecke von Heiliger (56.).

Gegen Ende hatten die Neuhofer gegen müder werdende Willinger noch einige Möglichkeiten zur Vorentscheidung: Unter anderem traf Neuzugang Ondrej Brusch noch den Pfosten. Doch auch die Upländer hatte ihr "dickes Ding": Sebastian Kesper traf zehn Minuten vor Schluss den Pfosten.

Foto: Worobiow/Archiv

  • Jäger
  • Willingenad